Bananas, Pancakes und der Lonely Planet

  • Originaltitel: Bananas, pancakes and the children of sticky rice
  • Land: Niederlande, Laos 2017
  • Regie: Daan Veldhuizen
  • Laufzeit: 90 Minuten
  • Originalsprache: Niederländisch, Englisch, Französisch, Hebräisch
  • Altersfreigabe: keine Angabe
  • Genre: Dokumentation, Thriller, Historie
  • Darsteller: Mehmet Özgür, Berkay Ates, Tülin Özen
Hauptfoto Bananas, Pancakes und der Lonely Planet

Szenenbild Bananas, Pancakes und der Lonely Planet Szenenbild Bananas, Pancakes und der Lonely Planet Szenenbild Bananas, Pancakes und der Lonely Planet

Kurzbeschreibung:

Daan Veldhuizen zeigt, wie sich der Tourismus auf das Dorf Muang Ngoi in Laos auswirkt – werten will der Regisseur dabei nicht. Er beobachtet die Freunde Shai und Khao, die gemeinsam fischen und Holz im Dschungel hacken. Sie führen das naturverbundene, ursprüngliche Leben, das Backpacker aus der Stadt entdecken wollen. Muang Ngoi verändert sich durch die Touristen: Geld wird wichtiger, Unterkünfte werden gebaut und neue Straßen entstehen. Während die buddhistische Kultur bleibt und die Dorfbewohner ihrem Alltag nachgehen, wird die Idylle mehr und mehr zum Feriendomizil – wird mehr und mehr zu einem Außenposten des Kapitalismus. Ironischerweise gefällt den Backpackern nicht, dass Laos verwestlicht. Khao und Shai, den es ohnehin rauszieht aus dem Dorf, reagieren sehr unterschiedlich auf die neue Situation …

Trailer


Spielzeiten

Das aktuelle Programm
Sonntag, 19.11.201720:00Subiaco Kino im KlosterBananas, Pancakes und der Lonely Planet
OmU
Mittwoch, 22.11.201720:00Subiaco Kino im KlosterBananas, Pancakes und der Lonely Planet
OmU
nach-oben Button Facebook Button AG Kino Link